Brombachtal

106
0
Share:

Die Gemeinde Brombachtal liegt in mitten des Odenwaldes und umfasst eine Gesamtfläche von 2.044 ha, wovon 1.791 ha auf Wald und landwirtschaftliche Flächen sowie 157 ha auf Bauflächen entfallen. 28, 5 ha entfallen auf sogenannte sonstige Flächen. Sie besteht aus den 5 Ortsteilen Kirchbrombach, Langenbrombach, Böllstein, Birkert und Hembach. Der Verwaltungssitz ist in Kirchbrombach. Zur Gemeinde Brombachtal zählen 3.500 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die Bevölkerung in Brombachtal setzt sich aus noch wenigen Voll- und Nebenerwerbslandwirten sowie Wohnbevölkerung zusammen, wobei die Wohnbevölkerung überwiegend aus Pendlern besteht, da Brombachtal außer klein- und mittelständischen Gewerbebetrieben keine Industriebetriebe aufweist.

Brombachtal verfügt über eine sehr gut entwickelte Infrastruktur für Familien und Urlauber denn die Gemeinde Brombachtal bietet alles was man für das tägliche Leben benötigt. Vom Supermarkt, der Apotheke, den Geldinstituten, dem Bäcker und den Metzgern bis zum Tier- und Zahnarzt ist man in Brombachtal gut versorgt. Zu dem gehören Brombachtal auch zwei Kirchen an, wobei die Ev. Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit dem St. Alban Altar das Wahrzeichen der Gemeinde ist.

Für die Entwicklung der kleinsten Einwohner verfügt Brombachtal im Ortsteil Kirchbrombach über zwei Kindergärten sowie eine Grundschule.

Die aktiven Vereine bemühen sich das ganze Jahr über die Dorfgemeinschaft zusammen zu halten und die Jugendarbeit innerhalb der einzelnen Ortsteilen nicht zu vernachlässig. So gibt es einzelne Jugendabteilungen in den verschiedenen Vereinen.

In Brombachtal wird es nicht langweilig denn die Gemeinde hat auch viele Freizeitaktivitäten zu bieten. Oberhalb von Kirchbrombach lädt der Golfplatz zum Golfspielen ein, zwei Freibäder sorgen für Abkühlung im heißen Sommer. Zudem verfügt Brombachtal noch über Reithallen, Reitplätze, Kegelbahn, eine gemeindeeigene Sporthalle, Sportplätze und Tennisplätze.

In Brombachtal lautet das Motto „Nach dem Fest ist vor dem Fest“. So kommt die Geselligkeit in der kleinen Kommune nicht zu kurz, egal zu welcher Saison. Zum Beispiel wird alljährlich an Altweiberfastnacht das Rathaus gestürmt, womit die närrischen Tage in Brombachtal eingeläutet werden. Im Juni wird das Erdbeerfest in Birkert, einem der kleinsten Ortsteile gefeiert und kurz danach im Juli wird die Ortsdurchfahrt Kirchbrombach für das Brunnenfest gesperrt. Ende des Sommers zieht es die Besucher aus nah und fern nach Kirchbrombach, Langenbrombach, Böllstein, Birkert und Hembach denn in der ganzen Gemeinde wird jährlich Kerb gefeiert. Im Dezember sieht man sich am Dorfgemeinschaftshaus zum Weihnachtsmarkt wieder.

Brombachtal ist immer einen Besuch wert denn die Privatunterkünfte, Ferienwohnungen, Pensionen und ein Hotel bieten Urlaubsgästen in der Gemeinde Übernachtungs-möglichkeiten. Zudem stellt die Gemeinde zwei Wohnmobil-Stellplätze am Festplatz im Ortsteil Kirchbrombach zur Verfügung. Auch die Gaststätten über Biergärten und Cafe`s bis zum feinen Restaurant mit Spitzenküche laden zu einem geselligen Abend mit regionaler und saisonaler Küche ein.

Ein weitverzweigtes, gut markiertes Wanderwegenetz mit dem zertifizierten Rundwanderweg „Fernblickweg (B 7)“ und der ausgewiesenen Mountainbikestrecke (BR 1) laden Erholungssuchende zum Aktivurlaub und die Bürgerinnen und Bürger zum aktiven Miteinander ein. Ein guter Aussichtspunkt auf der Wandertour über die Gemeinde Brombachtal ist die XXL-Sitzbank im Ortsteil Langenbrombach.

Brombachtal die liebens- und lebenswerte Gemeinde für Jung und Alt.